Treffen Sie uns und unsere smarten Verkehrswetter-Sensoren auf der ITS America vom 4. bis 7. Juni 2018 in Detroit

Besuchen Sie uns auf der ITS America 2018 am Stand 638

Die Intelligent Transportation Society of America (ITS America) ist eine NGO in den Vereinigten Staaten mit Sitz in Washington D.C., welche die Entwicklung und den Ausbau von intelligenten Transportsystemen (ITS) fördert. Sie wurde 1991 gegründet, mit dem Ziel, den Verkehr intelligenter und sicherer zu machen und besteht aus staatlichen und städtischen Behörden, privaten Unternehmen, Forschungsinstituten, Automobilherstellern, Telekommunikationsunternehmen, Infrastrukturbetreibern und weiteren Branchenangehörigen.

Jedes Jahr organisiert die ITSA ein Treffen, bei dem die Teilnehmer die neuesten Marktentwicklungen kennen lernen und sich austauschen können.

Dieses Jahr findet das 27. ITSA Annual Meeting vom 4. bis 7. Juni im Marriott im Renaissance Center in Detroit, Michigan statt und ist dem Thema Transportation 2.0 gewidmet. Natürlich dürfen hier die modernen Verkehrswettersensoren von Lufft nicht fehlen! Sie finden Lufft USA am Stand 638.

Schauen Sie doch einfach vorbei und lassen sie sich unsere Messe-Highlights präsentieren. Diese sind:

  • StaRWIS – der neue, kompakte, berührungslose Fahrbahnsensor von Lufft
  • MARWIS – der mobile Straßenwettersensor, der eine Frequenz von bis zu 100 Messungen pro Sekunde erreicht und somit während der Fahrt lückenlose Fahrbahn-Daten liefert
  • Das neuste WS-Familie-Mitglied WS100 – ein wartungsfreier Niederschlagssensor, der sich besonders für Straßenwetter-Anwendungen eignet.

Möchten Sie sich besser vorbereiten oder haben Sie Fragen?

Werden Sie Gastautor bei Lufft Anfrage stellen ›

Mehr zum Thema: