Lufft Wettersensoren kommen da zum Einsatz, wo andere versagt haben

Visperterminen ist eine Gemeinde des Bezirks Visp im Schweizer Kanton Wallis. Hier befindet sich unter anderem der höchstgelegene Weinberg Europas. Zudem ist Visperterminen ein beliebtes Wintersportgebiet mit idyllischem Ausblick auf die höchsten Berge der Schweiz. Seit kurzem verfügt der Sessellift über eine Wetterstation, welche die Gemeinde mit hilfreichen Wetterdaten versorgt…

Weiterlesen ›

Neues von den Technischen Betrieben Offenburg

Im Winter 2015 statteten die Technischen Betriebe Offenburg ihren Fuhrpark mit dem ersten mobilen Straßensensor MARWIS zur Verbesserung des Winterdienstes aus. Die Anzahl der durch die TBO eingesetzen mobilen Sensoren stieg seitdem stetig an. Doch wie viele sind es inzwischen und welche Aufgaben erfüllen die smarten Helfer? Diese Fragen beantwortet der Einsatzleiter der TBO im folgenden Beitrag…

Weiterlesen ›

Zwei neue Parameter für die Wetterstation Friedrichweiler

Im Oktober 2012 verlosten wir eine Profiwetterstation und lernten einen ganz besonderen Hobby-Meteorologen kennen: Alexander Burg gilt seither als der Lufft Wetterexperte. Kürzlich erweiterte er seine Wetterstation in Friedrichweiler im Saarland, um zwei wichtige Paramater. Auf dem Weg dahin, gab es einige Hürden zu überwinden…

Weiterlesen ›

MARWIS hilft bei effizienter Enteisung von Flugzeugen

Stellen Sie sich diese winterliche Szene am Flughafen Schiphol vor: Enteisungsanlagen, die ein Flugzeug umgeben, das in Rauchwolken gehüllt ist. Dieser Enteisungsprozess benötigt Zeit sowie Arbeitskraft und hat erhebliche Auswirkungen auf die Abflugkapazität des Flughafens. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie die MeteoGroup mit Hilfe von MARWIS-Messdaten die Enteisung effizienter gestalten kann!

Weiterlesen ›