Städte in Frankreich Smarter dank Lufft Sensoren

Wie werden Städte intelligenter und gleichzeitig umweltfreundlicher? Mithilfe von Echtzeitdaten, erfasst von Umweltsensoren, lässt sich die Infrastruktur von Städten vernetzen, um Einwohner besser zu informieren und für reibungslosere Abläufe zu sorgen. Erfahren Sie mehr zu einem aktuellen Smart City Projekt in Frankreich…

Weiterlesen ›

Ist Ihr Verkehrs-Management fit für die Zukunft?

Wie sehen die Markttrends im Verkehrsmanagement aus? Welche Technologien stehen zur Verfügung und welche sind in Zukunft zu erwarten? Wie können Sie die benötigten Daten generieren und Verkehrsmanagement-Workflows digitalisieren? Und welchen Anforderungen entspricht die verfügbare Messtechnik? Erfahren Sie mehr zur Digitalisierung des Verkehrsmanagements mithilfe smarter Sensorik!

Weiterlesen ›

Was bedeutet die bald vorgeschriebene RoHS-Zertifizierung für Lufft-Produkte?

Bisher war RoHS für uns nicht zwingend, da wir im Bereich der Überwachungs- und Kontrollinstrumente eine Ausnahmeregelung beanspruchen konnten. Diese Ausnahmeregelung endet zum 22. Juli 2017. Somit müssen wir von da an für alle unsere Sensoren eine RoHS-Zertifizierung vorweisen. Könnten wir das nicht, dürften die Produkte nicht mehr verkaufen. Doch wie gehen wir mit dieser Richtlinie um?

Weiterlesen ›

Neue Lufft-Wetterstation in Chile hilft, Waldbrände zu verhindern

Im Januar 2017 kam es in Süd- und Zentral-Chile zu heftigen Waldbränden, die mehr als zwei Wochen andauerten. Elf Menschen kamen dabei ums Leben. Um dies zukünftig zu verhindern, installierte das Team von BZ Forest, Partner von IQ Wireless, die erste mit Lufft-Technologie ausgestattete FireWatch Brandmeldeanlage in Los Ángeles, Chile und integrierte die Daten in Weather Underground.

Weiterlesen ›