Besser als raten: So erhöht MARWIS die Verkehrssicherheit

Extremes Winterwetter in den USA: Schneesturm Jonas wütete vor ein paar Tagen. Er verursachte dabei mehrere Verkehrsunfälle und forderte Todesopfer. Natürlich sucht jeder Betroffene nach Möglichkeiten um beim nächsten Mal besser vorbereitet zu sein. Im folgenden Artikel erklärt Ann Pattison von Lufft USA, wie Schulbusfahrer in North Carolina es schaffen, Schüler trotz des Unwetters sicher zur Schule zu bringen und wie jeder Fahrer mithilfe modernster Technik Verkehrsrisiken während der kalten Tage minimieren kann.

Weiterlesen ›

Messtechnik im Wandel – Wind- und Wettersensoren von Lufft

Alle digitalen Lufft-Sensoren sind Nachfahren ihrer mechanischen Vorgänger. Der erste von Gotthilf Lufft entwickelte und verkaufte Sensor war ein Barometer. Er wollte eigene produzieren, statt sie aus Frankreich zu importieren. Das zweite und dritte Messinstrument waren ein Altimeter (Höhenmesser) sowie ein Kompass. Nach und nach wuchs das Produktportfolio und Herr Lufft bewies ein außergewöhnlich gutes Händchen dabei, die Marktnachfrage mit seinen Innovation zu decken. Wie diese Innovationen weiter ihren Lauf beim Mess- und Regeltechnikhersteller nahmen und welch wichtige Aufgaben die Wind- und Wettersensoren heute übernehmen, steht in folgendem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›

Wolke statt Cloud-Lösung: der CHM-Simulator

Dass der CHM 15k bis zu 15 km Wolkenhöhe misst, ist klar. Aber wie kann man die Messgenauigkeit bestimmen und kalibrieren? Unsere Entwicklung kreierte eine Lösung zur Simulation der Wolkenhöhe und das hierfür eingesetzte Hilfsmittel kommt uns bekannt vor. Was es damit auf sich hat, finden Sie im folgenden Beitrag heraus…

Weiterlesen ›

Was folgt auf das Jahr der Innovationspreise?

Bevor sich das Jahr dem Ende entgegen neigt, blickt unser Geschäftsführer Klaus Hirzel noch einmal zurück auf das erfolgreiche Jahr 2015 und auf die vielen Innovationen, die uns in 2016 erwarten werden…

Weiterlesen ›