Lufft intern – Mitarbeiter stellen sich vor: Von der Idee bis zum Produkt

Heute möchten wir im Rahmen der Lufft intern-Reihe einen kleinen Einblick in den Bereich der Entwicklung gewähren, in dem u.a. Martin Kiepfer an wichtigen Projekten mitwirkt. Er berichtet hier im Blog über seine täglichen Erfahrungen und Herausforderungen bei Lufft…

Weiterlesen ›

Lufft Wettersäule erhält Auszeichnung für edles Fischer-Design

Seit geraumer Zeit produziert die Firma Fischer unsere klassischen, mechanischen Messgeräte. Im letzten Jahr wurde nämlich der Produktions- und Verkaufsprozess komplett zu Fischer ausgelagert, damit wir uns voll und ganz auf die neuen digitalen Produkte konzentrieren können. Nun wurde eines der von Fischer übernommenen Messinstrumenten mit einem besonderen Preis geehrt…

Weiterlesen ›

Zertifizierung von Straßensensoren nach DIN EN-15518

Die Europäische Norm DIN EN 15518-3:2011 ist eine Richtlinie für stationäre Sensoren für Straßenzustands- und Wetterinformationssystemen und beschreibt deren Anforderungen. Dieser Beitrag soll einiges über die DIN-Norm klarstellen, über die einige Missverständnisse vorzuherrschen scheinen…
Weiterlesen ›

Der Lufft Wolkenhöhensensor und die Festlegung offizieller Standards

Innerhalb der letzten Wochen gewann Lufft zwei große Ausschreibungen – eine des KNMI (Koninklijk Nederlands Meteorologisch Instituut, zu Deutsch: Königlich Niederländisches Meteorologisches Institut) und eine andere des DWD (Deutscher Wetterdienst). Beide suchten nach einem Wolkenhöhensensor, der bis zu 12 Kilometer in die Höhe messen kann. Der Lufft CHM 15k schafft sogar 15 Kilometer und erkennt dabei verschiedene Wolkenschichten. Mehr Fakten zum Wolkenhöhesensor gibt’s im folgenden Blogbeitrag…

Weiterlesen ›