Wettersensoren von Lufft beim FIFA World Cup 2014 in Brasilien

Lufft-Wettersensoren sind bei der FIFA Weltmeisterschaft 2014 für die Wettererfassung zuständig. Die Wetterdaten werden direkt in den Fußballstadien, verteilt im ganzen Land, gemessen. Die Kompaktwetterstation WS301-UMB ist Teil dieser mobilen Erfassung der Klimadaten während der Fußballspiele. Die All-in-One Station kann zahlreiche Wetterdaten gleichzeitig aufnehmen. Weitere Infos zu diesem spannenden Projekt in unserem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›

Lufft-Sensoren auf den Dächern von Los Angeles

Das AON Center ist nicht nur der zweithöchste Wolkenkratzer in Los Angeles, er dient auch als neuer Standort für den Wettersensor WS501-UMB von Lufft. Das  Gebäudeautomation- und Gebäudeleittechniksystem des AON Center verwendet den WS501-UMB um Werte wie Temperatur, Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und Windgeschwindigkeit vom höchsten Punkt des Wolkenkratzers zu überwachen.

Weiterlesen ›

Kein Risiko: Unwetterüberwachung an App State University

Das erste integrierte Wetter-Überwachungs- und Vorhersagesystem seiner Art wird Hochschulathleten, Studenten und Fans vor extremer Hitze, starken Winden, Blitzen und anderen wetterbedingten Gefahren schützen.

Weiterlesen ›

Eine Sicht aufs Ganze: Die Erde im Temperatur- und Klimawandel

Der Klimawandel ist in aller Munde. Es gibt kaum eine Nachrichtensendung oder eine internationale Konferenz, auf der das Thema noch nicht besprochen wurde. Aber wie wird dieser Wandel unser Leben auf der Erde beeinflussen und was wird sich verändern? Bis jetzt steht eines fest: Wir sind mit einer schnellen Erwärmung der Erde konfrontiert.

Weiterlesen ›