Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019!

Das Lufft Jahr in Zahlen

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Begonnen hat es mit einer gewinnbringenden Erweiterung der Ott HydroMet Gruppe um den führenden Pyranometer-Hersteller Kipp & Zonen. Seit unserem Zusammenschluss können wir Synergien besser nutzen, die Integrationsfähigkeit der Produkte sowie unsere Innovationsfähigkeit verbessern.

Die Zusammengehörigkeit von mittlerweile sechs global agierenden Brands hat sich in der zweiten Jahreshälfte auch visuell vollzogen: Mit dem neuen Logo „OTT HydroMet – Insights for Experts“ stärken wir die Gruppe und können unter einem gemeinsamen Logo Komplettlösungen und Services aus einer Hand anbieten.

Im Folgenden wollen wir das Jahr 2018 Revue passieren lassen und Ihnen unsere Jahres-Highlights in Zahlen präsentieren:

34 Blogbeiträge

Und hier unsere Top 3 in 2018:

Platz 1: MARWIS hilft bei effizienter Enteisung von Flugzeugen

Stellen Sie sich diese winterliche Szene am Flughafen Schiphol vor: Enteisungsanlagen, die ein Flugzeug umgeben, das in Rauchwolken gehüllt ist. Dieser Enteisungsprozess benötigt Zeit sowie Arbeitskraft und hat erhebliche Auswirkungen auf die Abflugkapazität des Flughafens. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie die MeteoGroup mit Hilfe von MARWIS-Messdaten die Enteisung effizienter gestalten kann!

Platz 2: So kam ein Lufft WS auf den 50 m hohen PTB-Turm in Braunschweig

Die Interessengemeinschaft Amateurfunk in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig betreibt eine Amateurfunk-Klubstation sowie eine -Relaisfunkstelle (DB0PTB). Seit Juli 2017 freuen sich die Amateurfunker in Braunschweig über eine Profi-Wetterstation, die sich einem ganz besonderen Standort befindet…

Platz3: Der neue All-in-One Kompaktwettersensor Lufft WS10 ist da!

Nach ausgiebigen Labor- und Feldtests sind wir stolz darauf, die Markteinführung eines neuen kompakten All-in-One Wettersensors anzukündigen. Hierbei handelt es sich um ein völlig neues Produkt, mit dem Sie ganz neue Anwendungsfelder abdecken können…

214 LinkedIn- und 162 Facebook-Beiträge

Dieses Jahr gewann die professionelle Networking-Platform LinkedIn an Bedeutung für uns. Mit mittlerweile 3.435 Followern könnten unsere Zahl an Followern innerhalb eines Jahres verdoppeln. In Facebook, unserem zweitwichtigsten Social Media-Kanal, stieg die Zahl dieses Jahr um 300 Follower. Weitere Kanäle, auf denen wir aktiv sind, sind Twitter (671 Follower), Instagram (104 Follower) und Youtube für Trainings- und Marketing-Videos (161 Abonnenten).

11 Messeauftritte

Unsere wichtigste Messe dieses Jahr war die Meteorological Technology World Expo vom 9. bis 11. Oktober in Amsterdam nahmen wir zum Anlass für eine Weltpremiere: Unser neues Corporate Design. Auf dem OTT HydroMet Stand präsentierten wir sowohl die verschiedenen Lösungen aus den Geschäftsbereichen der Gruppe als auch unseren neuen cleanen Look sowie unseren Slogan „Insights for Experts“.

Desweiteren waren wir auf den folgenden Messen vertreten:

5 Webinare

Dieses Jahr hatten wir folgende Webinar im Angebot:

Markteinführung des Lufft WS10 Kompaktwettersensors für Smart City-Anwendungen und mehr

Die erste offizielle Vorstellung des neuen Lufft WS10 All-in-One Wettersensors für Smart City, Smart Home, Solardach, städtische Wetterüberwachungsnetze und Gebäudeautomation. Im Webinar dazu präsentierten wir die Produkteigenschaften, die Inbetriebnahme, die Vorteile und die Einsatzmöglichkeiten.

Einführung des OTT SVR100 zur Oberflächenwassergeschwindigkeitsmessung

Welche Anwendungsmöglichkeiten zur kontinuierlichen Durchflussmessung in Flüssen, Bächen und Kanälen gibt es? Wie erhalten Sie zuverlässige Messergebnisse und wer garantiert Ihnen die Qualität Ihrer Daten, insbesondere bei Extremereignissen mit hohen Abflüssen? In diesem aufgezeichneten Webinar erläuterte Ihnen OTT Hydromet Spezialist Stefan Siedschlag mehr über das Funktionsprinzip und die Vorteile der berührungslosen Oberflächenwassergeschwindigkeitsmessung mit dem OTT SVR 100.

Belüftete Strahlungssensoren: Wie Sie sich am besten auf die Einhaltung der IEC- und ISO-Normen vorbereiten

In diesem Webinar ging es um die Erfüllung der Norm IEC 61724-1:2017 sowie den Unterschied zwischen interner und externer Belüftung. Die Webinar-Inhalte dienten der Vorbereitung auf die IEC- und ISO-Normen und halfen bei Verbesserung der Erhebung von Leistungskennzahlen.

Kritische Elemente, die die Leistung von Solaranlagen beeinflussen

In diesem Webinar gingen wir auf die mögliche Beeinflussung von Solaranlagen durch Schatten, Temperatur und Schnee ein und stellten Werkzeuge von Solar-Log und Lufft vor, mit denen Installateure und Dienstleister die Bedingungen messen, analysieren und vorhersagen können.

Die Niederschlagssensoren der OTT HydroMet Gruppe

Die Ott Hydromet Gruppe bietet eine breite Palette von Niederschlagssensoren an, die auf verschiedenen Messprinzipien basieren. Im Webinar darüber verschafften wir den Teilnehmern einen Überblick über die verschiedenen Modelle, verglichen die Sensoren und gingen auf ihre jeweiligen Vor- und Nachteile ein. Außerdem nutzten wir die Gelegenheit zur Vorstellung des neuen OTT WAD Wäge- und Entleerungssensors.

4 Produktneuheiten von OTT & Lufft:

Lufft WS10 Kompaktwettersensor

Der neue Kompaktwettersensor Lufft WS10 deckt 10 Parameter gleichzeitig ab. Er eignet sich u.a. für die Gebäudeautomation, Smart City-Anwendungen, und Solardächer. Die Datenübertragung erfolgt über W-Lan oder RS485.

Lufft CHM 8k Wolkenhöhensensor

Das CHM 8k ist das neueste Wolkenhöhenmessgerät von Lufft. Mithilfe der Lidar-Technik ist der Sensor in der Lage Aerosol-Rückstreu-Profile & -Strukturen in mehreren Schichten, Wolkenuntergrenzen, Wolken-Eindringtiefen, die vertikale Sichtweite sowie den Sky Condition Index in bis zu 8 km Höhe auszugeben. Seine integrierte Bedienoberfläche sowie die automatische Echtzeitberechnung aller Zielparameter sorgt für eine komfortable und einfache Bedienbarkeit.

OTT WAD 200 – Regenmesser

Der OTT WAD 200 kombiniert modernste Wägetechnik mit einem selbstentleerenden Kipp-Waagen-System für hohe Auflösung und Präzision bei kleinster Bauform. Er ist speziell für den Einsatz in subtropischen und tropischen Klimazonen geeignet. Das höchst sensitive Messprinzip des Regenmessers erfüllt die Anforderungen der WMO-Richtlinie und gibt die exakten Messwerte in Echtzeit für sowohl Menge als auch Intensität sämtlicher flüssiger Niederschläge im Bereich von 0,001 bis 720 mm/h aus. Der WAD 200 hat einen geringen Stromverbrauch und ist auch bei extremen Wetterbedingungen und Regenereignissen ein äußerst genaues Messgerät. Eine meist jährliche Kalibrierung lässt sich mithilfe eines Referenzgewichts durchführen und ist somit genauer als das übliche Kalibier-Verfahren mittels Wasservolumen.

OTT HydroMet Cloud

Mit der Hydromet Cloud haben Sie sicheren Echtzeit-Datenzugang von nahezu jedem Ort der Welt. Ihre Daten können in grafischer Form, auf einer Karte oder in Tabellen- und Berichtform angezeigt werden.

Wie Sie sehen war bei uns ganz schön viel los in den letzten 12 Monaten. Doch auch im nächsten Jahr erwarten uns spannende Projekte und Neuheiten. Wir freuen uns schon darauf und danken Ihnen herzlich für Ihre Treue und Verbundenheit im Jahr 2018.

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch wünscht Ihnen das gesamte Lufft Team!

Werden Sie Gastautor bei Lufft Anfrage stellen ›

Mehr zum Thema: