Wie Wetterdaten unser Stromnetz besser machen

Unser Stromnetz verträgt mehr Leistung – wenn das Wetter mitspielt. Mithilfe von meteorologischen Daten passen Netzbetreiber die Kapazität ihrer Stromleitungen an die klimatischen Bedingungen an. Für das sogenannte Freileitungsmonitoring installieren sie Wetterstationen an ihren Strommasten.

Weiterlesen ›

Problematische Prognosen: Wie das Corona-Virus Meteorologen zu schaffen macht

COVID-19 hat Einfluss auf unser Wetter – oder zumindest darauf, wie gut wir es vorhersagen können.

Weiterlesen ›

Der Kampf gegen Straßenglätte – mit oder ohne Schnee

Auch wenn der Winter Anfang 2020 noch auf sich warten lässt, sind die Technische Betriebe Offenburg (TBO) längst im Einsatz, da der ständige Wechsel der Wetterlage zeigt, dass die Anzahl der Kontrollfahrten nicht weniger werden.

Weiterlesen ›

Wind-Gust-Messung mit Lufft Ventus und V200A

Was kann eine Windböe alles anrichten, wie ist sie definiert und wie können Sie Böen ab sofort verlässlich messen

Weiterlesen ›