4 überzeugende Argumente für eine regelmäßige Sensorkalibrierung

Die Kalibrierung von sensiblen Geräten wie Umgebungs- oder Industriesensoren ist für deren Zuverlässigkeit unerlässlich. Leider legen viele Unternehmen nicht den gebührenden Wert auf die Kalibrierung ihrer Messinstrumente. Sie sehen dies stattdessen als unnötigen Aufwand. Was sie jedoch nicht bedenken: Wenn Messgeräte nicht regelmäßig kalibriert werden, kann das zu Einbußen hinsichtlich der Gewinne, des Rufs oder gar des Marktanteils führen.

Dieser Artikel geht auf die Notwendigkeit der Kalibrierung von Messgeräten und Risiken bei Unterlassung ein.

Weiterlesen ›

Modernisierung von ITS auf der Autobahn von Querétaro, Mexiko

Unser mexikanischer Partner Ingeniería Geofísica y Sistema S.A. de C.V. (IGS) gewann kürzlich ein Projekt des Ministeriums für Verkehr und Kommunikation (SCT) zur Modernisierung und Installation neuer intelligenter Transportsysteme (ITS) entlang von Bundesbrücken und Autobahnen in Querétaro, Mexiko. Dazu gehören acht Automatische Straßenwetter-Informationsstationen (SWIS), die u.a. den Straßenzustand, Temperaturen, Reibung und andere Informationen liefern.

Weiterlesen ›

Der neue All-in-One Kompaktwettersensor Lufft WS10 ist da!

Nach ausgiebigen Labor- und Feldtests sind wir stolz darauf, die Markteinführung eines neuen kompakten All-in-One Wettersensors anzukündigen. Hierbei handelt es sich um ein völlig neues Produkt, mit dem Sie ganz neue Anwendungsfelder abdecken können…

Weiterlesen ›

Lufft & SICO statten Circuit Ricardo Tormo mit modernster Technologie aus

Seit Anfang April überwacht eine moderne Lufft Wetterstation eine große Rennstrecke in Spanien. Die Daten sollen bald auf dem Gelände sowie auf der offiziellen Website des Veranstaltungsorts zu sehen sein.

Weiterlesen ›