Warum werden auf Flughäfen aktive und passive Lufft Runway-Sensoren immer gekoppelt?

Wir bieten sowohl passive als auch aktive eingebettete Fahrbahnsensoren an. Der folgende Artikel erklärt, warum der aktive gerade auf Flughäfen benötigt wird und wie er über das UMB Config Tool .NET konfiguriert wird.

Weiterlesen ›

Russland – Korea – Mexiko: Erfolgsgeschichten des Straßensensors NIRS31

Der im Jahr 2008 auf den Markt gebrachte NIRS31 war der erste berührungslose Straßenwettersensor von Lufft, der eine einfache Installation ohne Straßensperrungen und aufwendige Bauarbeiten ermöglicht. Er eignet sich daher besonders gut für den Einsatz auf Brücken, bei denen der Einbau eingebetteter Bodensonden Risiken hinsichtlich der Statik birgt. Sie sind jedoch meist stärkeren Winden sowie der Abkühlung und Verdunstung des darunterliegenden Wassers ausgesetzt, und sollten daher unter Beobachtung stehen.

Der NIRS31 bildete zudem die Basis für die Entwicklung des mobilen Sensors MARWIS und unserem neuesten stationären Sensors StaRWIS mit niedrigerer Einbauhöhe. Grund genug, diesem Messtechnik-Wunder einen Beitrag zu widmen – mit Referenzen aus aller Welt!

Weiterlesen ›

Ist Ihr Verkehrs-Management fit für die Zukunft?

Wie sehen die Markttrends im Verkehrsmanagement aus? Welche Technologien stehen zur Verfügung und welche sind in Zukunft zu erwarten? Wie können Sie die benötigten Daten generieren und Verkehrsmanagement-Workflows digitalisieren? Und welchen Anforderungen entspricht die verfügbare Messtechnik? Erfahren Sie mehr zur Digitalisierung des Verkehrsmanagements mithilfe smarter Sensorik!

Weiterlesen ›