Lufft Schneehöhensensor SHM 30 lüftet Geheimnisse über Antarktis

Seit 2009 trotzt der Lufft SHM 30 Schneehöhensensor dem rauen Klima der Antarktis. Er ist Teil der bedeutendsten Forschungsstation des Alfred Wegener Instituts. Was er genau aufdeckt und wie die Station aussieht, erfahren Sie im folgenden Beitrag…

Weiterlesen ›

Frischer Wind aus Mexiko: Chancen und Risiken

Der mexikanische Wetterdienst CONAGUA startete im Jahr 2010 eine Ausschreibung für 30 Ultraschall-Windsensoren. Die Wahl fiel dabei den Ventus-UMB von Lufft. Warum Windmessungen in Mexiko so sinnvoll sind und warum sich CONAGUA für Lufft entschied könnt Ihr hier nachlesen…

Weiterlesen ›

Das Ozonloch und seine Auswirkungen auf die Erde

Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang möchten wir auf die Gefahren des immer größer werdenden Ozonlochs hinweisen, dessen Strahlung mithilfe des Lufft Pyranometers gemessen werden kann. Alle Details finden Sie hier im Blogeintrag…

Weiterlesen ›

Wettersensoren von Lufft beim FIFA World Cup 2014 in Brasilien

Lufft-Wettersensoren sind bei der FIFA Weltmeisterschaft 2014 für die Wettererfassung zuständig. Die Wetterdaten werden direkt in den Fußballstadien, verteilt im ganzen Land, gemessen. Die Kompaktwetterstation WS301-UMB ist Teil dieser mobilen Erfassung der Klimadaten während der Fußballspiele. Die All-in-One Station kann zahlreiche Wetterdaten gleichzeitig aufnehmen. Weitere Infos zu diesem spannenden Projekt in unserem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›