Straßenwetter: Lufft gewinnt Ausschreibung in Estland

Innerhalb von einer Woche installierte ein Systemintegrator in Estland sechs neue, mit Lufft-Technik ausgestattete Straßenwetterstationen fürs Staatliche Straßenverkehrsamt…

Weiterlesen ›

Wie wirkt sich Feinstaub auf Solaranlagen aus?

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) führte kürzlich eine Studie zur Erforschung der Auswirkung von Luftverschmutzung auf Solarmodule durch. Wie das Ergebnis aussieht und wie Sie unsere Produkte zu Ihrem Vorteil bei der Solarstromerzeugung nutzen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen ›

Modernisierung von ITS auf der Autobahn von Querétaro, Mexiko

Unser mexikanischer Partner Ingeniería Geofísica y Sistema S.A. de C.V. (IGS) gewann kürzlich ein Projekt des Ministeriums für Verkehr und Kommunikation (SCT) zur Modernisierung und Installation neuer intelligenter Transportsysteme (ITS) entlang von Bundesbrücken und Autobahnen in Querétaro, Mexiko. Dazu gehören acht Automatische Straßenwetter-Informationsstationen (SWIS), die u.a. den Straßenzustand, Temperaturen, Reibung und andere Informationen liefern.

Weiterlesen ›

Nicht verpassen: Eine der wichtigsten Messen für erneuerbare Energien in Indien

In Indien wird derzeit das weltweit größte Programm zum Ausbau von erneuerbaren Energien unter der Leitung der International Solar Alliance (ISA) umgesetzt. Im Zuge dessen stellt die 11. Ausgabe der Renewable Energy India Expo vom 18. bis zum 20. September eine der wichtigsten Veranstaltungen für nationale und internationale Branchenspezialisten dar. Sie finden uns und die bewährten Solar-Monitoring-Lösungen von Lufft und Kipp & Zonen am Stand 10.196

Weiterlesen ›