TSI Staubmessgeräte & Lufft Wettersensoren – ein starkes Team

Aerosole, Windgeschwindigkeiten und -richtungen spielen eine wesentliche Rolle für die Luftqualität. Aus diesem Grund integriert TSI Incorporated, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Partikelmesstechnik, Lufft Wettersensoren um Komplett-Systeme zur Messung von PM2.5 (Feinstaub) und PM10 (Partikel mit einem maximalen Durchmesser von 10 μm) anzubieten.

Weiterlesen ›

Aktive Messbojen für aktive Seen: Die Great Lakes der USA

Die Großen Seen (Great Lakes) sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika. Eine weitere Seen-Gruppe in den USA sind die Iowa Great Lakes, zu dem der West-Okoboji-See gehört. In allen erwähnten Gewässern lassen sich viele messbare Aktivitäten beobachten, daher sind sie besonders interessant für Messbojen. Diese dienen zusätzlich dem Erhalt der Wasserqualität. Die meisten Bojen-Projekte in den USA werden von staatlichen Behörden und Forschungseinrichtungen oder auch von Universitäten ins Leben gerufen. Zwei aktuelle Projekte sind hier im Blog beschrieben…

Weiterlesen ›

Lufft-Wetterexperte zu Besuch in Fellbach

Am 31.07.2014 stattete uns der Lufft-Wetterexperte einen Besuch in Fellbach ab. In diesem Blogeintrag erzählt er uns über den Aufbau seiner Wetterstation, was er bei uns alles entdecken konnte und wie seine Pläne für die Zukunft aussehen…

Weiterlesen ›

Drei Neuanfänge im Dienst des Messens – Die Lufft-Geschichte

„Bei rotem Mond und hellen Sterne, sind Gewitter gar nicht ferne“ oder „Je weißer die Schäfchen am Himmel gehen, desto länger bleibt das Wetter schön.“ Diese und andere Bauernregeln begleiten uns seit Jahrhunderten. Basieren sie auch auf Erfahrungen und Beobachtungen, sind sie in Zeiten, wo wir das Wetter zeitlich und geografisch bis ins Detail vorherbestimmen können doch überholt.

Weiterlesen ›