Fit für die Energiewende – der Lufft Ultraschall-Anemometer

Udo Kronmüller, unser Vertriebsbereichsleiter – Geschäftsbereich „Wind & Wetter“, stellte sich den Fragen des Online-Branchenportals windmesse.de. Lesen Sie im kompletten Interview, wie die Lufft-Ultraschall-Anemometer konsequent für den extremen Einsatz auf Windkraftanlagen fit gemacht wurden.

Weiterlesen ›

Windenergie 2013: Lufft im Bayerischen Wald

Unbestritten verteidigt die Windenergie ihren Spitzenplatz unter den erneuerbaren Energien. Die Vorteile liegen auf der Hand: Im Vergleich zu anderen „grünen Energiequellen“ nimmt Windenergie verhältnismäßig wenig Platz weg. Die Erzeugung von Energie erfolgt ohne Schadstoffe und die Investitionskosten rentieren sich schnell.

Weiterlesen ›

Mess- und Regeltechnik unter extremen Bedingungen

…Lufft-Produkte in der Praxis! Unsere Produkte finden auf verschiedenste Weise auf der ganzen Welt Einsatz. Auch unter extremen Wetter- und Umweltbedingungen müssen sich unsere Kunden auf zuverlässige Messwerte durch Produkte von Lufft verlassen können – eine Feuerprobe, die unser Unternehmen immer wieder mit Bravour besteht.

Weiterlesen ›

Windrad statt Wetterhahn – Die Windenergiehäuser

Wir kennen Windenergie, Windkrafträder oder Windturbinen, aber was ist ein Windenergiehaus? Vielleicht ein Haus mit Propeller auf dem Dach? Genau. Warum sollte man das Dach nur zur Gewinnung von Energie aus Sonne nutzen, wenn doch unablässig der Wind um das Haus weht?

Weiterlesen ›