Energiewende: So ermöglicht intelligente Technik den Umbruch

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass fossile Rohstoffe wie Steinkohle und Braunkohle schädlich für die Umwelt sind. Deutschland möchte grüner werden und durch die Energiewende immer weiter auf erneuerbare Energien setzen. Besonders intelligente Technik soll die Menschen dabei unterstützen und die Stromerzeugung schonender machen.

Weiterlesen ›

Der neue Lufft CHM8k Wolkenhöhensensor ist da!

Seit 2011 ist der CHM 15k Wolkenhöhensensor Teil des Lufft Angebots – zunächst als Handelsware von Jenoptik. Seit 2014 ist er ein fester Bestandteil des Lufft Sortiments an optischen Sensoren. Über die Jahre stellten wir allerdings fest, dass der Wolkenhöhensensor CHM 15k nicht allen Ansprüchen gerecht wird. Die Idee, eine „kleinere“ und zugleich günstigere Version zu entwickeln war geboren…

Weiterlesen ›

Kosten-Nutzen-Analyse: Ultraschall- vs. mechanische Windsensoren

Die folgenden Ausschnitte einer Kosten-Nutzenanalyse zeigen, ob bzw. wann sich der Ersatz mechanischer Sensoren durch Ultraschall-Sensoren auf Windturbinen zur Windturbinensteuerung auszahlt.

Weiterlesen ›

Fit für die Energiewende – der Lufft Ultraschall-Anemometer

Udo Kronmüller, unser Vertriebsbereichsleiter – Geschäftsbereich „Wind & Wetter“, stellte sich den Fragen des Online-Branchenportals windmesse.de. Lesen Sie im kompletten Interview, wie die Lufft-Ultraschall-Anemometer konsequent für den extremen Einsatz auf Windkraftanlagen fit gemacht wurden.

Weiterlesen ›