toggle menu

StaRWIS-UMB - Stationärer berührungsloser Straßensensor

Für den stationären Betrieb weiterentwickelte Version des mit Innovationspreisen ausgezeichneten mobilen Straßenwetter-Sensors MARWIS, das ist StaRWIS!

Der Lufft StaRWIS ist ein stationärer Straßensensor, der die Straßen- und Runway-Oberflächenbedingungen, Oberflächentemperaturen, relative Feuchte, Tau- und Gefrierpunkte, Eisanteil in Prozent sowie Reibung berührungslos erfasst.

Durch die innovative und preisgekrönte Lufft LED-Technologie kommt der Sensor ohne bewegliche Teile aus. Er kann mit einem Messabstand von 5,5 m (± 10%) über der Straße oder dem Runway installiert werden.

  • Fahrbahnzustand (trocken, feucht, nass, eisbedeckt, schneebedeckt, kritisch nass, chemisch nass), Fahrbahnoberflächentemperatur, Lufttemperatur, Wasserfilmhöhe bis zu 6mm, Taupunkttemperatur, relative Feuchte, Eisanteil in %, Reibung (kalkuliert)
  • Optische LED Transmitter, Fotodetektoren, Pyrometer, Infrarot
  • Berührungslose Messung, Plug-and-Play, 100 Messungen pro Sekunde, multifunktional, kabellose Datenübertragung, keine beweglichen Teile
  • Bluetooth, RS485, CAN-Bus, UMB - Protokoll
  • 8711.U55
Angebot oder Beratung anfordern

Vorteile des stationären, berührungslosen Straßenwettersensors StaRWIS

  • Keine beweglichen Teile
  • Preisgekrönte und innovative LED-Technologie
  • Berührungsloses Messprinzip
  • Datenübertragung über Bluetooth, RS485 oder CAN-Bus
  • Mulifunktional
  • Messungen sowohl am Boden als auch in der Umgebungsluft
  • Einfach zu installieren und zu reinigen

Anwendungsbeispiele des stationären, berührungslosen Straßenwettersensors StaRWIS

  • Entscheidungshilfe für Winterdienstleister von Stadt- bzw. Landstraßen (Bundesländer, Gemeinden und Provinzen) sowie Autobahnen
  • Entscheidungsunterstützung bei der Runway-Enteisung (höhere Effizienz)
  • Als wichtiger Teil des IDS (Ice Detection System) in Form eines RCC (Runway Condition Code)
  • Wasserfilmhöhe (Aquaplanungsrisiko) und Reibungs-Ermittlung auf Flughäfen (digitale Alternative zu mechanischen Grip-Testern)
  • Für Smart City-Anwendungen
  • Für die Wetterdatenerfassung und die Verbesserung von Wettervorhersagemodellen
Bedienanleitung - Lufft - MARWIS / StaRWIS (DE)
Broschüre - Lufft - Image (DE)
Broschüre - Lufft - MARWIS (DE)
Broschüre - Lufft - Wetterkritische Anwendungen (DE)
Broschüre - Lufft - Sensoren und Lösungen für wetterkritische Anwendungen aus Verkehr, erneuerbare Energien und vieles mehr...
Firmware - Lufft - MARWIS / StaRWIS
Version 37
Quickstart - Lufft - StaRWIS - Road Sensor (DE/EN)
Software - Lufft - ConfigTool .NET
Version 1.3
Software - UMB Config Tool
Video - Lufft: Leidenschaft für Präzision (Imagefilm)
Video - ViewMondo Tutorial: Die Management-Software für Straßenwetterstationen
Als Pdf herunterladen
Allgemein
Abemssungen Höhe ca. 110 mm, Breite ca. 200mm, Tiefe ca. 100mm
Gewicht 1,7 kg
zul. Lagertemperatur -40...70 °C
zul. rel. Feuchte <95 % rel. Feuchte, nicht kondensierende
Betriebsspannung 10...28 VDC am Sensor
Leistungsaufnahme Approx. 3VA without heating, 50VA with heating
zul. Betriebstemperatur -40...60 °C
zul. rel. Feuchte (Betrieb) 0...100 % r.F.
Schutzart IP68
Fahrbahnzustand Trocken, feucht, nass, schnee-/ eisbedeckt, chemisch nass, kritisch nass
zul. Höhe über NN 3000 m
Schnittstelle RS485, 2-Draht, halbduplex, Bluetooth, CAN
Fahrbahnoberflächentemperatur
Prinzip Optisch
Messbereich -40...70 °C
Einheit °C
Genauigkeit ± 0,8 °C @ 0°C
Auflösung 0,1 °C
Relative Feuchte über Fahrbahnoberfläche
Messbereich 0...100 %
Einheit %
Auflösung 0,1 %
Prinzip Passiv, berechnet aus Luftfeuchte und Fahrbahnoberflächentemperatur
Taupunkttemperatur
Messberieich -50...60 °C
Einheit °C
Auflösung 0,1 °C
Prinzip Passiv, berechnet aus Luftfeuchte und Fahrbahnoberflächentemperatur
Wasserfilmhöhe
Prinzip Optisch
Messbereich 0...6000 µm
Einheit µm
Auflösung 1 µm
Eisanteil in Prozent
Messbereich 0...100 %
Einheit %
Auflösung 1%
Reibung
Messbereich 0...1
Auflösung 0,01
Als Pdf herunterladen
Zurück