toggle menu

Kalibrierung Strömung

Messgenauigkeit mit garantierter Qualitätsüberwachung nach ISO-Norm

In der Messtechnik hat die Kalibrierung von Messinstrumenten einen enormen Stellenwert. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Qualität. Erst durch einen Abgleich bzw. die Justierung des Messgerätes kann der Anspruch auf unbestechliche Verlässlichkeit garantiert werden. Der Kalibrierdienst von Lufft besitzt seit dem Jahre 1999 die DKD-Akkreditierung und ist ein zertifiziertes Labor zur Kalibrierung. Nach der Überführung des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD) in die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) besitzt Lufft seit Anfang 2012 ebenfalls die DAkkS-Akkreditierung.

Neben einem guten Messgerät lohnt sich auch die Investition in eine optimale Kalibrierung. Auch hochwertig entwickelte und hergestellte Messgeräte sind erst dann präzise, wenn sie dem Anspruch einer international anerkannten Kalibrierung gerecht werden.

Kalibrierdienst von Lufft für Messinstrumente der Strömung

Als anerkanntes DAkkS-Kalibrierlabor bietet Lufft seinen Kunden einen erstklassigen Service an. Strömungsmessgeräte von Lufft werden von ausgebildeten Mess- und Kalibriertechnikern separat in einem Windkanal abgeglichen und auf exakte Messgenauigkeit überprüft. Nach der Kalibrierung und Durchflussmessung des Messgeräts erhält der Kunde ein zertifiziertes Dokument als Genauigkeitsbeweis. Das Prüfmittel wird von Lufft über den gesamten Nutzungszeitraum überwacht. Während das Messgerät von Lufft geprüft wird, erhält der Kunde leihweise ein kalibriertes Messgerät.

Lassen Sie Ihre Strömungs-, Temperatur-, und Absolutdruck-Messgeräte regelmäßig von der G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH kalibrieren. Als Kalibrierlabor dokumentieren wir Abweichungen und führen Kalibrierungen von Messgeräten durch.

Lufft-Einblicke