toggle menu

Lufft Ceilometer CHM 8k

Der LIDAR-basierte Wolkenhöhensensor / Ceilometer Lufft CHM 8k ist für das ganze Jahr und jedes Klima geeignet

Das CHM 8k ist das neueste Wolkenhöhenmessgerät von Lufft. Mithilfe der Lidar-Technik ist der Sensor in der Lage Aerosol-Rückstreu-Profile & -Strukturen in mehreren Schichten, Wolkenuntergrenzen, Wolken-Eindringtiefen, die vertikale Sichtweite sowie den Sky Condition Index in bis zu 8 km Höhe auszugeben. Seine integrierte Bedienoberfläche sowie die automatische Echtzeitberechnung aller Zielparameter sorgt für eine komfortable und einfache Bedienbarkeit.

Die Lufft Ceilometer-Serie ist für den ganzjährigen Einsatz und jedes Klima konzipiert. Aufgrund des doppelwandigen Gehäuses mit automatischem Heizsystem laufen die Höhenmessgeräte wartungsfrei.

  • Aerosol-Rückstreuprofil, Wolkenhöhe, Wolkeneindringtiefe, Aerosolschichthöhe, Bedeckungsgrad, vertikale Sichtweite, Sky Condition Index
  • Optisch (LIDAR)
  • Reichweite von 8 km, einfache Bedienung, unschädlich für die Augen, servicefreundlich durch modularen Aufbau, verschiedene integrierte Datentelegramme, Sensibilität gleich wie beim Lufft CHM 15k, selbst für anspruchsvollste Umgebungen geeignet
  • RS485 (ASCII-Kommunikation), LAN (Web-Interface, (S-) FTP, NetTools); optional: DSL-Modem, RS232 für Service-Einsätze
  • 8349.01-010
Angebot oder Beratung anfordern

Produktvorteile des Wolkenhöhensensors / Ceilometer CHM 8k

Das Lufft CHM 8k Ceilometer bietet folgende Produktvorteile:

  • Robustes Gehäuse und servicefreundlicher Betrieb
  • Keine Beeinflussung durch Nebel, Niederschlag, Einfrieren oder Überhitzung aufgrund ausgeklügeltem Heiz- und Belüftungssystem
  • Selbst tiefliegende Stratuswolken stellen kein Problem dar
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Gleichzeitige Messung mehrerer Parameter
  • Keine Kompromisse in Bezug auf Funktionen & Qualität im Vergleich zu Lufft CHM 15k
  • ICAO-konform

Möchten Sie mehr zum Wolkenhöhenmesser CHM 8k erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen den CHM 8k-Sensor Guide, in dem Sie alle wissenswerten Informationen über den Sensor finden werden:

Zum Download des Lufft CHM8k Sensor Guide

Sie haben Fragen oder möchten sich beraten lassen? Treten Sie in Kontakt mit uns!

Anwendungsbeispiele des Wolkenhöhensensors / Ceilometers CHM 8k

Das Lufft CHM 8k ist für folgende Einsatzgebiete / Standorte / Kunden geeignet:

  • Wetter- / meteoroligische Dienste
  • Automatisierte Oberflächenbeobachtungssysteme
  • Flughäfen / Luftfahrt
  • Umweltschutzagenturen oder Universitäten (für Luftqualitätsstudien, Feinstaubmessung und Beobachtung von Aerosol-Mischschichten)
  • Helikopterlandeplätze

Möchten Sie mehr zum Wolkenhöhenmesser CHM 8k erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen den CHM 8k-Sensor Guide, in dem Sie alle wissenswerten Informationen über den Sensor finden werden:

Zum Download des Lufft CHM8k Sensor Guide

Sie haben Fragen oder möchten sich beraten lassen? Treten Sie in Kontakt mit uns!

Alle Informationen auf einen Blick - Der kostenlose Sensor Guide zum CHM 8k

Laden Sie sich die Lufft CHM 8k Sensor Guide Präsentation herunter, um mehr über die wichtigsten Funktionen, Vorteile und technischen Spezifikationen des neuen Lufft Wolkenhöhenmessers CHM8k zu erfahren.

Zudem enthält der Sensor Guide eine ausführliche Darstellung von Messergebnissen des CHM8k im Vergleich zum Lufft CHM 15k Wolkenhöhenmesser.

ZUM DOWNLOAD DES KOSTENLOSEN SENSOR GUIDES

Bedienanleitung - Lufft - CHM 8k (DE)
Bedienanleitung - Lufft - CHM Simulator (DE)
Bedienanleitung - Lufft - CHM Viewer (DE)
Brochure - Lufft - Ceilometers CHM 8k and CHM 15k (DE/EN)
Broschüre - Lufft - Wetterkritische Anwendungen (DE)
Broschüre - Lufft - Sensoren und Lösungen für wetterkritische Anwendungen aus Verkehr, erneuerbare Energien und vieles mehr...
EU declaration of conformity - Lufft CHM8k
EU declaration of conformity - Lufft CHM8k
Video - CHM15k: Technical Introduction of the Ceilometer CHM 15k
Als Pdf herunterladen
Messtechnik
Messprinzip Lidar (optisch, Flugzeit)
Messparameter
Beschreibung Aerosol-Rückstreuprofil
Messbereich 5 … 8.000 m
zeitliche Auflösung 2 … 600 s
Auflösebereich 5, 10, 15 m
Qualitäts- & Hilfswerte Externe und interne Temperatur, Fensterstatus, Laserstatus, Empfängerstatus
Zielwerte
In Schichten ausgegebene Werte Wolkenuntergrenze, Wolkeneindringtiefe, Aerosolschichthöhe
Genauigkeit (gemessen anhand eines festgelegten Ziels in 10 km Entfernung) ±5 m
Weitere ausgegebene Werte Bedeckungsgrad, vertikale Sichtweite, Sky Condition Index
Kommunikation
Standard-Schnittstellen RS485 (ASCII); LAN (Web-Schnittstelle, (S-) FTP, NetTools)
Optionale Schnittstellen DSL, Modem, RS232 für Serviceeinsätze
Elektrische Parameter
Stromversorgung 230 VAC oder 115 VAC, ±10 %
Stromverbrauch 250 W (Standard); 800 W (bei höchster Heizstufe)
UPS-Funktionalität (optional) Interne Backup-Batterie für die Elektronik (>1 Std.)
Laser-optische Parameter
Lichtquelle Laserdiode
Wellenlänge 905 nm
Pulsenergie < 3 µJ
Pulsfolgefrequenz 8 kHz
Filter-Bandbreite 25 nm
Sichtfeldempfänger 1,1 mrad
Betriebssicherheit
Umweltvorschriften ISO 10109 - 11
Laserschutzklasse 1M, IEC 60825-1:2014
Gehäuseschutzklasse IP65
Elektrische Sicherheit EN 61326 - 1 Klasse B
Kennzeichnung CE
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich -40 ... +55 °C
Relative Luftfeuchte 0 ... 100 %
Max. Windstärke 55 m/s
Physikalische Informationen
Maße 500 x 500 x 1550 mm
Gewicht 70 kg (130 kg inkl. Verpackung)
Als Pdf herunterladen
Zurück