toggle menu

LCOM

Das LCOM (Lufft-Communicator) ist ein Industrie-PC mit dem Betriebssystem Windows-CE. Für die Kommunikation stehen folgende Schnittstellen zur Verfügung: USB, GPRS-Modem (RS232), Partyline-Modem (RS232) oder UMB-Bus (RS485). In Verbindung mit der UMB-Technik ist eine Konvertierung in folgende Standardprotokolle möglich: TLS, NTCIP, TLS over IP mit GPRS (Asfinag), DGT, XML (Asfinag) oder Synop (in Planung). Über das eingebaute 7 Zoll Display mit Touch Screen wird die Anlage konfiguriert und die Messwerte dargestellt. Der Service-PC kann somit entfallen. Ein Fernzugriff für Software-Uploads und Datenanalyse auf das LCOM und die UMB-Module ist über das GPRS Modem möglich.
  • 8511.EAK
Angebot oder Beratung anfordern
Bedienanleitung - Lufft - LCOM (DE)
Broschüre - Lufft - Image (DE)
Broschüre - Lufft - Wetterkritische Anwendungen (DE)
Broschüre - Lufft - Sensoren und Lösungen für wetterkritische Anwendungen aus Verkehr, erneuerbare Energien und vieles mehr...
Als Pdf herunterladen
General
Betriebsbedingungen
Stromversorgung 10 ... 28 VDC
Stromverbrauch 10 VA
Umgebungstemperatur -30...60 °C
Reltive Feuchte <95 % RH
Schutzklasse IP20
Abmessungen 230 x 130 x 50 mm
USB Schnittstelle USB2.0B
GPRS Modem-Schnittstelle RS232 auf Wago Cage Clamp
Partyline-Modem-Schnittstelle RS232 auf Wago Cage Clamp
UMB bus interface RS485 auf Wago Cage Clamp
Display-Größe 7 Zoll
Display-Auflösung 800 x 480 Pixel
Lagerbedingungen Trocken, feucht, nass, Eis, Schnee / Eis, kritische Feuchte

Reibung: Messbereich 0...1 (glatt...trocken)
Abtastrate: 100 Hz
Umgebungstemperatur -30...60 °C
Relative Feuchte <95 % RH
Als Pdf herunterladen
Zurück