toggle menu

Alter Container, neue Station: WS600 Teil einer Luftqualität-Messstation in Kutaisi

Im Mai 2017 installierte unser lokaler Systemintegrator ELKO LLC in Kutaisi, Georgien eine mit einem Lufft WS600 All-in-One Wettersensor ausgestattete Anlage zur Luftqualitätsmessung. Sie wurde auf einem bereits vorhandenen Container der LEPL Nationalen Umweltbehörde, dem Kunden des Messsystems, installiert.

Das System besteht aus einem Fidas® 200 Feinstaubmonitor und einem Immissions-Messgerät von Palay, das PM2.5 und PM10 Partikel erkennt, Teledyne-Analysatoren und einem Lufft WS600 Wettersensor. Die Komponenten wurden von der Firma Envicontrol aus den Niederlanden geliefert.

"Das ganze System wirklich funktioniert einwandfrei" bestätigte ELKO-Projektleiter Malkhaz Kapanadze.

Intelligente Wettersensorik WS600 zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit.

WS600-UMB Intelligente Wettersensorik

Intelligente Wettersensorik zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit.

Kompakter All-in-One-Wettersensor aus der WS-Serie. Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit.

  • Temperatur, relative Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit
  • Ultraschall/Wind, NTC/T, kapazitiv/RF, MEMS kapazitiv/Luftdruck, 24 GHz Doppler radar/Niederschlag
  • Kompakter All-in-One-Wettersensor, Stromsparmodus, Heizung, ventilierter Strahlenschutz, wartungsfreies Messverfahren, offenes Kommunikationsprotokoll
  • RS485 mit unterstützten Protokollen UMB-Binär, UMB-ASCII, Modbus-RTU, Modbus-ASCII, XDR, SDI-12
Zurück zur Übersicht