toggle menu

Autostrade per l'Italia - Meteo-Messnetz in Italien

Zwischen Ende 2009 und Anfang 2010 wurde ein großes meteorologisches Messnetz mit über 100 Stationen in weiten Teilen Nord- und Mittelitaliens (hauptsächlich Lombardei, Emilia Romagna, Ligurien, Toscana) aufgebaut. Ziel war es, eine möglichst flächendeckende Messung aller wichtigen Umweltparameter wie Temperatur, Feuchte, Niederschlagsmenge, Niederschlagsart, Windgeschwindigkeit und Windrichtung zu erhalten.

Autostrade per l'Italia entschied sich wegen des kompakten Sensormodells (All-in-One-Konzept), der Unterscheidung von Regen und Schnee beim Radarsensor, der Zuverlässigkeit, der einfachen Installation und dem Preis für die Lufft Wetterstation WS600-UMB und ist damit sehr zufrieden.

Intelligente Wettersensorik WS600 zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit.

WS600-UMB Intelligente Wettersensorik

Intelligente Wettersensorik zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit.

Kompakter All-in-One-Wettersensor aus der WS-Serie. Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit.

  • Temperatur, relative Feuchte, Niederschlagsintensität, Niederschlagsart, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit
  • Ultraschall/Wind, NTC/T, kapazitiv/RF, MEMS kapazitiv/Luftdruck, 24 GHz Doppler radar/Niederschlag
  • Kompakter All-in-One-Wettersensor, Stromsparmodus, Heizung, ventilierter Strahlenschutz, wartungsfreies Messverfahren, offenes Kommunikationsprotokoll
  • RS485 mit unterstützten Protokollen UMB-Binär, UMB-ASCII, Modbus-RTU, Modbus-ASCII, XDR, SDI-12
Zurück zur Übersicht