toggle menu

Energiesparen im Urlaubsparadies: Die Constance Hotels and Resorts vertrauen auf WS504

Die Constance Hotels & Resorts verfügen über Standorte in Mauritius, auf den Seychellen und den Malediven, die alle mit automatischen Wetterstationen bestehend aus WS504 Wetter- sowie WTB100 Regensensoren von Lufft für einen besonderen Zweck ausgestattet sind:

"Unsere Ingenieure untersuchen den Einfluss des Wetters auf den Energieverbrauch unserer Resorts. Für unser globales Energieparprogramm spielen die Überwachung von Klimaanlagen, Wasser-Kondensation, Sonneneinstrahlung, Windenergie, Regenwasserspeicherung, natürliches Licht und viele weitere durch das Wetter beeinflusste Faktoren eine Rolle. Um die richtige Strategie zu entwickeln, ist es wichtig, stets mit exakten Wetterdaten der einzelnen Hotelanlagen versorgt zu werden. Der WS504 Wettersensor ist genau die richtige Wahl für das Projekt: Mithilfe der von ihm erfassten Wetterdaten konnten unsere Ingenieure bald ein Energiespar-Programm einführen, dass sich jetzt schon bezahlt gemacht hat", erklärt Philippe Offre, Technischer Gruppenleiter der Constance Hotels & Resorts.

Kompakter All-in-One-Wettersensor WS504 zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit und Strahlung.

WS504-UMB Intelligente Wettersensorik

Kompakter All-in-One-Wettersensor zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit und Strahlung.

Kompakter All-in-One-Wettersensor zur Messung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit und Strahlung.

  • Temperatur, relative Feuchte, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Strahlung
  • Ultraschall/Wind, NTC/T, kapazitiv/RF, MEMS kapazitiv/Luftdruck, kippbares Pyranometer Lufft/Strahlung
  • Kompakter All-in-One-Wettersensor, kippbares Pyranometer, Stromsparmodus, Heizung, ventilierter Strahlenschutz, wartungsfreies Messverfahren, offenes Kommunikationsprotokoll
  • RS485 mit unterstützten Protokollen UMB-Binär, UMB-ASCII, Modbus-RTU, Modbus-ASCII, XDR, SDI-12
WTB100: Regenmesser mit entprelltem Reed-Kontakt (Öffner).

Niederschlagssensor WTB100

Regenmesser mit entprelltem Reed-Kontakt (Öffner)

Regenmesser mit entprelltem Reed-Kontakt (Öffner)

  • Regen/Niederschlagsmenge
  • Regenmesser mit entprelltem Reed-Kontakt (Öffner)
  • Die Auflösung kann mithilfe eines Reduzierrings von 0.2 auf 0.5 eingestellt werden, anschließbar an jeden WS-Sensor ohne Niederschlagsmessung
  • Impulsausgang (Reed-Kontakt)
Zurück zur Übersicht